Behandlung
 Ablauf

Die Praxis liegt in einer grünen Oase in Wien, nahe der Alten Donau. Beim ersten Termin werden die Anliegen des Klienten besprochen. Nach Feststellung des Ungleichgewichts in den Meridiansystemen wird versucht einen Zusammenhang zwischen Beschwerdebild und Ursache herzustellen. Außerdem werden Ernährungsgewohnheiten analysiert um auch dort einen positiven Einfluss herbeizuführen.

Danach erfolgt die eigentliche Behandlung. Der Klient liegt dabei in bequemer Kleidung (Hose, Shirt und Socken) auf einer Shiatsumatte. Durch Arbeit auf den Meridianen und Akupunkturpunkten sowie verschiedenen anderen Techniken (Ionenpumpkabel, Dioden, Moxa,...) wird versucht, das Meridiansystem und Chakrensystem wieder auszugleichen.

Häufig zeigen sich schon nach der ersten Behandlung Verbesserungen. Es ist jedoch sinnvoll die Behandlung in den ersten Wochen einmal wöchtentlich zu wiederholen um eine dauerhafte Verbesserung zu erreichen.

Ziel ist nicht nur die Beseitigung der Beschwerden, sondern auch die Vorbeugung. Dazu sollen die Menschen in Mario Stoibers Praxis dazu bewegt werden bewusster zu leben um Zusammenhänge zwischen Lebensweise und Beschwerden zu erkennen. Denn die Hauptverantwortung für die Gesundheit liegt bei jedem selbst. Auf diesem Weg begleitet er Sie gerne!


„Wer andere erheitern kann, ist von Natur aus Arzt“
Demokrit

Created by wildwerk.at 2010   fbicon footer antakarana, Ing. Mag. Mario Stoiber
A-1210 Wien, An der Töllerschanze 4
Telefon: +43 / 664/ 12 77 140
Email: mario@antakarana.at